Schlagwort: Tontechnik-Basics

Dynamikbearbeitung im Mastering – Teil 2: Der Kompressor

Der Kompressor ist das Standardwerkzeug zur Dynamikbearbeitung. Im Artikel werden die gängigen Parameter, Bauweisen und der Einsatz im Mastering näher beleuchtet.

Dynamikbearbeitung im Mastering – Teil 1: Übersicht

Kennlinien Regelverstärker

Dynamik in der Musik ist ein Ausdrucksmittel der Lautstärke. In der Regel soll diese so natürlich, wie möglich abgebildet werden, es gibt aber auch technische und musikalische Gründe diese zu bearbeiten. Im Beitrag werden die gängigen Tools für diesen Einsatzzweck grundlegend vorgestellt.

DC Offset im Mastering

Eine FFT-Darstellung eines Songs mit deutlich erkennbarem DC-Offset.

Ursache und Wirkung Gleichspannungsversatz (engl. DC Offset) in einem Audiosignal verschiebt den Wechselanteil  – also den hörbaren Nutzbereich – um einen bestimmten Betrag von der idealen Nullposition. Da es sich hierbei um Gleichspannung handelt, sollte es eigentlich nicht störend sein – man hört es ja nicht. Es gibt aber trotzdem einige negative Auswirkungen auf das …

Weiterlesen

Der EQ im Mastering – Teil 1: Übersicht, was gibt es für EQs

Bell-Filter; Glockenfilter

Was ist ein EQ Ein Equalizer (oder kurz EQ; auf Deutsch Entzerrer) ist eine Komponente in der Signalkette, die Frequenzen anheben oder absenken kann. Es ist eines der am meisten genutzten Klangwerkzeuge der Audiowelt. Equalizer gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Varianten. Man kann sie anhand ihrer physischen Beschaffenheit (Hardware vs. PlugIn), Bedienung (parametrisch, …

Weiterlesen

Call Now Button